Kurze & lange Poles

1 Artikel

Absteigend sortieren
pro Seite
Anzeigen als Liste Liste

1 Artikel

Absteigend sortieren
pro Seite
Anzeigen als Liste Liste

Kurze & lange Poles

Das Angeln mit der Kopf- oder Stipprute ist eine Methode des Posenangelns, bei der die Pose knapp unterhalb der Rutenspitze gefischt wird. Die Entfernung, die Sie fischen können, ist daher durch die Höchstlänge Ihrer Rute begrenzt. Es gibt Ruten mit einer Länge von bis zu 16 m, und (zumindest beim heutigen Stand der Technik) scheint dies die Höchstlänge zu sein, die ein Angler bequem bewältigen kann, da die Rute aus dem Griff des Anglers herausragt. Angelruten sind leicht, haltbar und unglaublich steif und bestehen aus Karbon, Karbonfasern, Glasfasern oder einer Mischung aus zwei oder mehr dieser Materialien. 

Bei Angling Direct führen wir 4 verschiedene Arten von Ruten, je nach Einsatzgebiet, d.h. Margin-, Karpfen-, Matchruten und Kopfruten. Margin Poles sind die kleinsten in unserem Sortiment und, wie der Name schon sagt, sind diese so konzipiert, dass Sie die Ränder des Gewässers anvisieren können; Karpfen-Poles wurden in erster Linie für das Karpfenfischen entwickelt und sind in der Regel länger und stärker als Margin Poles; Match-Poles sind in der Regel zwischen 13 und 16 m lang und etwas empfindlicher als Karpfen-Poles, und es wird empfohlen, beim Angeln mit einer Matchrute größere und aggressivere Fische zu meiden; Kopfruten sind kurz und oft teleskopisch, mit Längen zwischen 3 und 5 m, und bieten schnelle Erfolge, sodass die Kopfrute ideal in Verbindung mit einer längeren Rute oder Feederrute verwendet werden kann.

To top