Köder & Zusätze

  • DE - Bait Regulations

Artikel 1-12 von 366

Absteigend sortieren
pro Seite
Anzeigen als Liste Liste

Artikel 1-12 von 366

Absteigend sortieren
pro Seite
Anzeigen als Liste Liste

Köder & Zusätze

Wenn Sie einen bestimmten Fisch überlisten wollen, brauchen Sie den richtigen Köder, der zu den Fischen, den Gewässern, dem Wetter und einer Vielzahl anderer Bedingungen passt, die ins Spiel kommen. Ob Sie nun auf Brassen, Barben, Barsche, Karpfen oder Rotaugen zielen, wir hier bei Angling Direct haben eine ganze Auswahl an Köderherstellern und Ködertypen und Liquids, die Ihren speziellen Köderbedarf decken! Von CC Moore und Sonubaits, bis zu Imperial Baits, wir haben alles in unserer speziellen Köderkollektion!

Boilies
Wenn Sie auf ein Exemplar Karpfen aus sind, dann werden Sie sich für Boilies interessieren. Sie werden oft als die besten Karpfenköder bezeichnet und es gibt zwei Arten von Boilies, die die Frische oder Haltbarkeit bewahren und künstliche Konservierungsstoffe verwenden, um die Frische zu bewahren, die die Fische so lieben. Die Geschmacksrichtungen reichen von scharfen, auf Fischmehl basierenden Mischungen, die sich hervorragend für den Sommer eignen, bis hin zu süßen, auf Milcheiweiß basierenden Varianten, die in den kälteren Monaten sehr effektiv sind und sich gut eignen, um Barben mit einer Grundködermethode anzulocken.

Pop-Ups
Pop-ups sind schwimmfähige Boilies, die in der Regel mit Kork als Auftriebskörper ausgestattet sind. Im Gegensatz zu herkömmlichen Boilies werden sie ausschließlich als Hakenköder verwendet und sind vor allem in unkrautbewachsenen Gebieten beliebt, in denen sich einige Fische gerne verstecken. Pop-ups eignen sich brillant, um den toten Köder für den Hecht aufzustellen, und schwimmende Köder in der Größe von Boilies kitzeln die Fantasie der Fische.

Pellets
Pellets sind bei zahlreichen Fischen beliebt. Sie sind kleiner als Boilies und locken vor allem die kleineren Arten in der spezialisierten Angelbank an, die als Köder für das Rotaugenangeln oder für viele Döbelangeltechniken verwendet werden. Pellets können einen Durchmesser von nur 1 mm haben und sind in der Regel weicher als Boilies, die zudem schneller zerfallen. Pellets werden wegen ihrer unglaublichen Vielseitigkeit bevorzugt. Sie können ins Wasser geschleudert, aufgeweicht und in einen Feeder gepresst oder an den Haken gebunden werden. Es gibt eine riesige Auswahl an Pellets auf dem Markt, darunter expandierende Pellets, die bei Einweichen in Wasser wachsen, schwimmende Pellets, sinkende Pellets und vorgebohrte Pellets. Sie können sogar Karpfenpellets in großen Mengen von vielen der Karpfenköder Lieferanten in unserer Sammlung kaufen. Wie Boilies gibt es auch diese Pellets in einer großen Auswahl an Geschmacksrichtungen, um verschiedene Fische unter unterschiedlichen Bedingungen anzusprechen. Es gibt sie auch in verschiedenen Farben, und die meisten Pellets reagieren gut, wenn sie gefärbt werden, um ihr Aussehen zu verändern und die Anziehungskraft zu steigern.

Partikel
Mais, Hanfsamen, Tigernüsse und andere Köder dieser Art sind als Partikel bekannt und werden in der Regel zum Karpfenangeln verwendet, können aber auch beim Anfüttern von Räubern sehr nützlich sein. Wenn Sie einige Partikel unter Ihre Hauptköder für Barsche legen, werden diese kleineren Fische mit Sicherheit angelockt. Obwohl einige dieser Partikel als Hakenköder verwendet werden können, sind sie in den meisten Fällen ein Grundfutter. Durch das Anfüttern am Gewässergrund bleiben die Fische länger in Ihrem Gewässer.

Grundfutter
Groundbait ist ein fein gemahlener Angelköder mit pulverförmiger Substanz. Groundbait basiert in der Regel auf Fischmehl und wird größtenteils mit Flüssigkeit gemischt, um eine knetbare Substanz zu erhalten. Grundköder gibt es in vielen verschiedenen Farben, aber am häufigsten sind sie braun, schwarz oder rot. Wenn Sie auf Barben angeln, ist Grundköder eine beliebte Wahl.

Künstliche Köder
Barsche lieben Kunstköder in der Form eines echten Fisches oder Käfers. Künstliche Köder können mit Lockstoffen übergossen werden, um ihnen den Geruch und den Geschmack von echten Fischen zu verleihen, und sie werden in der Regel aus weichem und haltbarem Kunststoff hergestellt.

Flüssigköder
Wir führen auch eine große Auswahl an Lockstoffen, d. h. Flüssigkeiten mit intensivem Geschmack, die die Geschmacksmenge in Ihrem Gewässer erhöhen. Wenn Sie Ihre Boilies in diesen Flüssigkeiten einweichen, können Sie die Öle und Aromen, die ins Wasser gelangen, verstärken. Sie können die Flüssigkeit auch in Ihren Grundköder mischen, sodass das Aroma langsam freigesetzt wird, wenn sich der Grundköder im Wasser auflöst.

To top