Rutenablagen

Artikel 1-12 von 55

Absteigend sortieren
pro Seite
Anzeigen als Liste Liste

Artikel 1-12 von 55

Absteigend sortieren
pro Seite
Anzeigen als Liste Liste

Rutenablagen, Stützen und Halterungen

Wenn Sie nicht den ganzen Angelausflug damit verbringen möchten, Ihre Rute stillzuhalten, bieten wir Ihnen eine Reihe Rutenhalterungen an, darunter Banksticks, Stative, Stage Stands und Buzz Bars, die Sie an Ihre individuellen Anforderungen beim Raubfischangeln ausrichten können. Es gibt Rutenhalterungen von Marken wie Cygnet, JAG und Chub, die zu Ihrem Angelstil.

Bank Sticks
Banksticks sind ideal, wenn Sie in Ufernähe angeln oder Ihre Ruten am Ufer entlang ausbreiten wollen, während Sie mit ein Rod Pod-Setup nur einen bestimmten Bereich anvisieren können. Mit Einzelstock-Banksticks können Sie einen präzisen Winkel für das Angeln mit Ihrer Rute einstellen, obwohl eine parallele Aufstellung etwas schwierig sein kann. Im Gegensatz zu den Rod-Pods schieben oder schrauben Sie Ihren Bankstick direkt in das Ufergelände, sodass bei starkem Wind oder nach einem aggressiven Fang kein Spielraum für Bewegungen bleibt. Banksticks sind in verschiedenen Längen erhältlich und können so kurz wie 15 cm oder so lang wie 80 cm sein, damit Sie selbst bestimmen können, wie hoch Ihre Ruten und Rollen über dem Boden stehen und mit den verstellbaren Verlängerungen können Sie die Höhe Ihrer Ruten je nach den Gegebenheiten am Ufer selbst bestimmen.

Buzz-Bars
Mit Buzz Bars können Sie schnell und einfach mit einer Torpfostenmontage angeln. Indem Sie Ihre Buzz Bars in Ihren Bankstick schrauben, können Sie mit drei Ruten angeln. Sie müssen in zwei Buzz Bars investieren, eine für vorne und eine für hinten, und die Größe hängt davon ab, wie weit Sie Ihre Ruten auseinander halten wollen. Buzzbars verringern das Gewicht Ihrer Rutenhalterung erheblich. Anstatt sechs Banksticks mit ans Wasser zu nehmen, benötigen Sie mit Buzzbars nur noch zwei Banksticks und zwei Buzzbars, sodass selbst ein Set aus Edelstahl leichter ist.

Snag Ears
Die Snag Ears werden in zusammen mit Hechtbissanzeigern verwendet und funktionieren ähnlich wie Rutenstützen, um zu verhindern, dass die Rute bei einem aggressiven Biss aus der Halterung springt.

Stage Stands
Bei modernen, gepflegten Angelstellen mit einem Holzsteg stellt sich oft die Frage, wie man seine Banksticks befestigen soll. Mit einem Stage-Stand können Sie Ihre Ruten sicher aufstellen, indem Sie ihn in eine Holzbohle schrauben. Dies ist eine leichtere und stabilere Alternative zu Rod-Pods.

Rutenstützen, Rutenauflagen
Sie benötigen immer eine Rutenauflage, entweder in der Form von Bechern, Klemmen oder Stützen, die einen sicheren Platz für Ihre Rute bieten. Für jedes Setup benötigen Sie zwei Rutenauflagen, eine für das Rutenhandteil und eine für die Rutenmitte bis zur Rutenspitze. Rutenauflagen sind in der Regel aus Kunststoff, damit die Rute sanfter gehalten werden kann und die Gefahr einer Beschädigung geringer ist.

Wenn Sie auf der Suche nach Werkzeugen sind, die dafür sorgen, dass Ihre Spitzenruten Ihr Vorfach in der perfekten Tiefe aushängen, dann sind Sie bei unserer Kollektion von Rutenhalterungen genau an der richtigen Adresse.

To top